frasecco / Glamour, Avantgarde und Latzhose

16. December 2018
> 15:00

Eine spritzige Führung durch die Ausstellungen.
Wissenswertes und Prosecco
Eintritt, Führung und Getränke zu einem Gesamtpreis
Diese Führung ist auch für Gruppen zu anderen Terminen vereinbar

Führung / Pride being L

16. December 2018
> 15:00

Eine Führung, die viele zusätzliche Informationen zu Künstlerinnen, Werk und Entstehungsgeschichte bereit hält.

Führung / Pride being L

20. January 2019
> 15:00

Eine Führung, die viele zusätzliche Informationen zu Künstlerinnen, Werk und Entstehungsgeschichte bereit hält.

frasecco

20. January 2019
> 15:00

Eine spritzige Führung durch die Ausstellungen.
Wissenswertes und Prosecco
Eintritt, Führung und Getränke zu einem Gesamtpreis
Diese Führung ist auch für Gruppen zu anderen Terminen vereinbar

Über die Kraft der Visionen und der Fantasie | Luisa Francia

02. February 2019
> 11:00 – 18:00

Wir spielen mit den Möglichkeiten der Fantasie, machen Imaginations-Spiele und lernen in Bewegung und Fantasiereisen die eigene Kraft der Vision kennen.
Unbedingt lockere Kleidung tragen - es träumt sich nicht gut mit eingeschnürter Taille und engen Strumpfhosen.
Mitbringen: ein Bild, das inspiriert, eine kleine Beschreibung dazu, Trommel oder Rassel
Workshop

Wo das Wünschen noch hilft | Luisa Francia

03. February 2019
> 12:00

Wir können uns ein Magengeschwür anärgern, wir können aber auch durch die Macht der Fantasie heilende und bestärkende Kräfte wecken und pflegen.
Ich lese aus dem Buch "Blühende Fantasie" und erzähle von der Macht der Imaginationen, wir diskutieren und gestalten zusammen ein Ritual der schönen und heilsamen Kräfte
Vortrag und Lesung

Kuratorinführung / Glamour, Avantgarde und Latzhose

03. February 2019
> 15:00

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie neben den wesentlichen Ausstellungsinhalten auch wie die Ausstellung entstand.

Finissage / Pride being L

17. February 2019
> 15:00

Gemeinsam mit einigen Künstlerinnen der Ausstellung Pride being L, nämlich Julia Matlok, Brigitte Schwarz und Daniela Polz, wollen wir über die Ausstellung, künstlerisches Schaffen und zukünftige Herausforderungen sprechen.
Die Veranstaltung findet in der Ausstellung statt.

Ausstellungseröffnung / Die Vergänglichkeit der Zukunft

24. February 2019
> 12:00

Begrüßung: Beatrixe Klein, frauen museum Wiesbaden
Einführung in die Ausstellung: Doris Peckhaus, Redakteurin des Brockhaus-Wahrig; 27 Jahre Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit bei Landtag und Landesregierung RLP; 16 Jahre „Kunst im Landtag“; Redenschreiberin von Malu Dreyer, Ministerpräsidentin RLP. Heute: Autorin, Ghostwriterin, Redenschulung

Die Künstlerin ist anwesend

Führung am Fastnachtssamstag / Glamour, Avantgarde und Latzhose

02. March 2019
> 15:00

Führung durch Glamour, Avantgarde und Latzhose

Mutigen Frauen auf der Spur

16. March 2019
> 12:00

Der Stadtrundgang folgt den Spuren und Lebenswegen unterschiedlicher Frauen, die – jede zu ihrer Zeit – Spuren in Wiesbaden hinterließen. Ihr Alltag, ihre Visionen und ihre Leistungen nehmen wieder Gestalt an.
Der Stadtrundgang endet am frauen museum wiesbaden. Hier kann die Ausstellung Glamour, Avantgarde und Latzhose besucht werden, die eine Vielzahl bisher unveröffentlichter Originaldokumente und Bildmaterial zu den Anfängen der Frauenbewegung ab 1971 zeigt.

Künstlerinführung / Die Vergänglichkeit der Zukunft

17. March 2019
> 15:00

Die Künstlerin Claudia Poeschmann führt durch ihre Ausstellung

Kurze Nacht der Museen und Galerien / Die Vergänglichkeit der Zukunft

06. April 2019
> 19:00

Am 6. April 2019 laden die Wiesbadener Galerien und Museen in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Wiesbaden zum kostenlosen Besuch in ihre Ausstellungen ein. Diese attraktive nächtliche Kulturveranstaltung mit ihrem immer wieder spannenden und facettenreichen Programm lockt jedes Jahr tausende von Besucher_innen aus nah und fern nach Wiesbaden.

Claudia Poeschmann ist anwesend

Die Macht der Wilden Frau

27. April 2019
> 12:00

Wir wandern bergauf und bergab durch Gegenden, die z.B. Helkund, Teufelsgraben, Himmelswiese und Rabengrund heißen. Mythen, Märchen und Sagen, die von der Macht großer Göttinnen wie Holla, Hekate, Diana und Artemis berichten, begleiten unseren Weg.
ca. 3 Stunden

Führung

28. April 2019
> 15:00

Führung durch die aktuellen Ausstellungen

Ausstellungseröffnung / War Zone

12. May 2019
> 12:00

Begrüßung: Kim Engels
Einführung in die Ausstellung: Beatrixe Klein

Ausstellungseröffnung / Perspektivenwechsel

12. May 2019
> 12:00

Begrüßung: Kim Engels
Einführung in die Ausstellung: Sarah Walden, Kunsthistorikerin
Die Künstlerinnen sind anwesend

Internationaler Museumstag 2019

19. May 2019
> 12:00

Der Internationale Museumstag wird jährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen und findet im Jahr 2019 bereits zum 42. Mal statt. Ziel des Aktionstages ist es, auf die thematische Vielfalt der mehr als 6.500 Museen in Deutschland sowie der Museen weltweit aufmerksam zu machen. Mit ihrem breiten Spektrum, dem vielfältigen Angebot und innovativen Ideen leisten die Museen einen großen Beitrag zu unserem kulturellen und gesellschaftlichen Leben. Als Besucherinnen und Besucher, sind Sie herzlich eingeladen, die in den Museen bewahrten Schätze zu entdecken und sich von dem leidenschaftlichen Engagement der Museumsmitarbeiterinnen und Mitarbeiter begeistern zu lassen.
Für 2019 lautet es "Museums as Cultural Hubs: The Future of Tradition". In Deutschland feiern die Museen den Aktionstag unter dem Motto Museen - Zukunft lebendiger Traditionen.

Führung

30. May 2019
> 15:00

Führung durch die aktuellen Ausstellungen

Kuratorinführung / Glamour, Avantgarde und Latzhose

16. June 2019
> 15:00

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie neben den wesentlichen Ausstellungsinhalten auch wie die Ausstellung entstand.

Finissage / Perspektivenwechsel

23. June 2019
> 15:00

Die Fotografinnen Tina Bender, Erika Glanzer und die Objektkünstlerin Elke Muche im Gespräch mit Sarah Walden, Kunsthistorikerin M.A.

Frauen in Bewegung - 1968 und die Folgen

25. August 2019
> 12:00

Es war eine bewegte Zeit. Die bisher geltenden gesellschaftlichen Strukturen wurden von vielen jungen Menschen in Frage gestellt – u.a. die tradierten Geschlechterrollen. Die autonome Frauenbewegung manifestierte sich auch in Wiesbaden der 1970er Jahre: § 218-Demonstrationen, Interessenkreis Frauen-Emanzipation, Frauenzentrum, Frauenwerkstatt Wiesbaden… Und heute?

Begraben, aber nicht vergessen

12. October 2019
> 12:00

Der Nordfriedhof, von Wald umgeben, beherbergt prächtige Grabmäler. Hier liegen Frauen begraben, deren Werk und Engagement nicht nur Wiesbaden veränderte, so z. B. Theodore von Knoop, Amely Bölte oder Ika Freudenberg. Auf den Spuren der hier begrabenen Frauen bewegen wir uns durch die Frauengeschichte des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts.

Geburtstagsfeier

03. November 2019
> 12:00

SAVE THE DATE
Es wird ein fröhliches, ein besonderes Fest.
Datum unbedingt vormerken