Führung Else Niemöller / Else Niemöller

10. April 2022
> 15:00

Else und Martin Niemöller zeigen sich als historisch facettenreiche Personen. In der Führung verfolgen wir ihre scheinbar widersprüchlichen Lebenswege, der sie, als ehemalige Gegner der Demokratie, zur Gründenden der „Bekennenden Kirche“ im Nationalsozialismus und schließlich zu weltweit aktiven Friedensaktivist:innen macht. Welche Lehren lassen sich heute aus ihren damaligen Entscheidungen und Kämpfen ziehen? Das Leben von Else Niemöller ist neben dem ihres Mannes, nahezu unbekannt. Dabei zeigt uns ein Blick auf ihren Leben und Wirken vieles über historische Lebenswelten, Geschlechterverhältnisse und die Entstehung der weltweiten Friedensbewegung nach dem 2. Weltkrieg. In der Führung nehmen wir die ambivalenten Aspekte eines ereignisreichen Lebens in den Blick.